Dieses Auswärtsspiel sollte nach dem Willen der OBC Verantwortlichen eine Wende in der Saison bringen und so wurde das Team auch gezielt durch gestandene OBC Kicker des A Teams ergänzt.

Um 12.00 Uhr wurde das Match angepfiffen und der BC 09 Oberbruch legte gleich los als ginge es um Alles. Bereits in der 5. Spielminute gelang der Führungstreffer zum 1:0 durch Brahmi M`Hamdi Alaoui. Nur eine Minute später legte Christoph Tolksdorf nach und erzielte das 2:0. Als Armand Drevina in der 20. Minute auf Vorarbeit von Tini Kodralija der dritte Treffer gelang war eine Vorentscheidung gefallen. So ging der OBC sehr zufrieden in die Halbzeitpause. Auch in der zweiten Hälfte stürmte der BC konsequent weiter und erzielte durch Muhamet Feska in der 49. Minute das 4:0. In der 53. Minute kam Armand Drevina zu seinem zweiten Treffer und die Mannschaft erhöhte auf 5:0. An dieser klaren Führung änderte auch der Ehrentreffer der Gastgeber in der 71. Minute durch Ehad Polat nichts. Ganz im Gegenteil - der Gast aus Oberbruch bestimmte das Spiel weiter, hielt kontrolliert alle Fäden in der Hand und erzielte durch Domenic Richter in der 85. Minute noch das letzte Tor des Tages.Dieses 6:1 auf des Gegners Platz, als Folge der gezielten Verstärkung durch Kicker, deren Herzen für den BC 09 Oberbruch schlagen und die zu 100 % hinter der Philosophie des Vereins stehen und eines Mannschaftsabend am vorangegangenen Freitag zur Stärkung des inneren Gefüges, macht Mut. Das rettende Ufer in der Kreisliga B bleibt im Blick und mit dieser Einstellung wird der BC 09 Oberbruch das gesteckte Saisonziel A Team - Tabellenplatz im oberen Drittel  -- und  -- B Team - Klassenerhalt  bestimmt erreichen können.

2. Mannschaft - Infos Spielbetrieb

 Copyright 2023 - Joomla 5.0 - BC 09 Oberbruch - Jonas Noethlichs