Auch das zweite Spiel unter dem neuen Trainerduo Placzek/Nagy endete mit einem Sieg. Auf dem Kunstrasen in Waldenrath machte der OBC von Anfang an Druck und kontrollierte das Spiel, ohne jedoch klare Torgelegenheiten zu kreieren.

Einen Konter der Gastgeber aus abseitsverdächtiger Position vereitelte Torwart Philipp Behnke mit einer grandiosen Fußabwehr. In Hälfte zwei ein ähnliches Bild. Aber in der 65. Minute ergab sich eine erste richtig gute Torgelegenheit, doch Manni Ngiambila verpasste knapp. In der 70. Minute machte er es aus ähnlicher Position deutlich besser und der OBC ging verdient 1:0 in Führung. Doch Waldenrath/Straeten blieb bei Kontern weiter gefährlich und Philipp Behnke parierte erneut grandiose und verhinderte den Ausgleich. Leider fiel der jedoch nach einem katastrophalen Fehler in Brooks Defensive in der 76. Minute. Aber Wirbelwind Oskar Tkacz stellte nur vier Minuten später den alten Abstand wieder her. In den Schlußminuten, in denen der Gastgeber alles nach vorne warf, hatte Armand Drevina noch eine gute Gelegengeit, doch sein Heber ging knapp über das Tor. So blieb es beim sicher nicht unverdienten 2:1 Auswärtserfolg unseres OBC.

 

1. Mannschaft - Infos Spielbetrieb

 Copyright 2023 - Joomla 5.0 - BC 09 Oberbruch - Jonas Noethlichs