Copyright 2018 - BC 09 Oberbruch - Jonas Noethlichs

BC 09 Oberbruch  -  SV Golkrath    13  :  1

Hoher Sieg gegen Gegner in Unterzahl

An diesem kalten Samstagnachmittag, 20., November 2015, pfiff der Golkrather Trainer die Begegnung pünktlich um 14.45 Uhr an.  Von Beginn an spielten die Jungs aus Golkrath nur mit 7 Spielern. Daher setzte der OBC auch nur 8 Aktive ein und wechselte ständig zwei Spieler durch, so dass alle zu ihrem Recht kamen. 

Dabei hatte Emre Sensoy seine Premiere im Oberbrucher Trikot und vorweg genommen, er hat seine Sache sehr gut gemacht.  Zunächst war es aber der Gast, der Torchancen heraus spielte, aber vor allem Joey Niggemeier und Keeper Alex Röder waren konzentriert zur Stelle und ein Gegentreffer konnte verhindert werden. Die Außenverteidiger Lena Gossing und Matti Klausmann erfüllten ihre Aufgabe ordentlich und Nick Beckers in der zentralen Abwehrposition gab ebenfalls sein Bestes. Nach vorne ging es dann ab der 10. Minute. Zunächst traf Robin Ademmer in der 10. und in der 13. Minute zum 1:0 und 2:0, ehe dem Gast der überraschende Anschlußtreffer gelang. Vor der Pause waren es dann noch einmal Jordi Reichinger in der 22. und dann auch Maxim Hanschu in der 25. Minute, die zum 4:1 Halbzeitstand markierten. In der zweiten Hälfte wurde dann weiter gut kombiniert und jetzt fielen die Tore am Fließband. Die Torschützen:

31.      Emre Dogan

35.      Emre Sensoy

36.      Jordi Reichinger

38.      Joey Niggemeier

45.      Jordi Reichinger

50.      Eigentor

51.      Jordi Reichinger

52.      Robin Ademmer

53.      Jordi Reichinger

Natürlich war Trainer Helmut Frenken mit der Leistung aller Akteure sehr zufrieden. Er lobte aber auch ausdrücklich das große Engagement der Golkrather Mannschaft die in Unterzahl bis zur letzten Minute alles gegeben und unermüdlich gekämpft hat.