Copyright 2018 - BC 09 Oberbruch - Jonas Noethlichs

BC 09 Oberbruch  -  SG Erkelenz/Rat Anhoven   5  :  1

Sieg hätte auch noch höher ausfallen können

Dankenswerterweise hatte der Gast einer Spielverlegung zugestimmt und so trafen die beiden Teams am Dienstag, den 17.11.2015 unter Flutlicht in Oberbruch aufeinander. Der Platz war trotz der kräftigen Regenfälle des gesamten Tages  in Ordnung und während des Spiels viel glücklicherweise kein weiterer Regen mehr.

  Der gute Schiedsrichter pfiff die Partie um 17.30 Uhr pünktlich an und sofort machte der OBC mächtig Druck. Die Offensivabteilung spielte eine Chance nach der anderen heraus, aber bis zur 21. Minute wollte das Runde einfach nicht in das Eckige. Doch dann setzte sich Joey Niggemeier einmal prima durch und erzielte in der 21. Minute den 1:0 Führungstreffer. Weitere Chancen konnten dann erneut nicht genutzt werden, so dass der Trainer Helmut Frenken bis zur 29. Minute warten mußte, bis dann doch der zweite Treffer, erziel durch Maxim Hanschu, fiel.  In der Pause zeigte sich der Trainer sehr zufrieden, mußte aber reagieren, da ein Oberbrucher Spieler wegen Unsportlichkeit 5 Minuten des Feldes verwiesen wurde.  In der zweiten Hälfte gelang ein noch besserer Start und bereits in der 38. Minute gelang Robin Ademmer, nach brillantem Zuspiel von Jordi Reichinger, der 3:0 Führungstreffer. In Minute 45 dann der Ehrentreffer für die Gäste, die mit einem klugen Ball die Brööker Abwehr überspielten und dann auch trafen, aber bereits 3 Minuten später stellte Jordi Reichinger mit seinem ersten Treffer die alten Abstand wieder her. In der 51. Minute war es erneut Jordi Reichinger der zum 5:1 Endstand traf. Insgesamt hat sich die Mannschaft an diesem Abend von einer guten Seite gezeigt und Spielfreudigkeit bewiesen. Darauf wird die Mannschaft samt Trainer aufbauen und sich sicherlich weiter steigern.