Copyright 2019 - BC 09 Oberbruch - Jonas Noethlichs

BC 09 AH - AH Scherpenseel 7:0 (2:0)

Am vergangenen Samstag trafen sich die AH Teams vom BC und Scherpenseel um bei allerbestem Fußballwetter auf dem Brööker Stadionplatz die Kräfte zu messen.

Leider hagelte es auch an diesem Samstag wieder zahlreiche Absagen, so dass Coach Sinan Evren wieder einmal viel Arbeit und Mühe investieren musste, um eine spielfähige Mannschaft zu stellen was ihm aber letztendlich dann auch gelang. Dass wir mit diesem Problem nicht allein sind, merkte man an unserem Gegenüber, der ebenfalls auf viele Akteure verzichten musste.

Pünktlich um 17.00 Uhr pfiff Schiedsrichter Theo Heintel die Partie an und von der ersten Minute an lief das Spiel nur in Richtung Scherpenseeler Tor. Obwohl wir im Mittelfeld mit Lothar, Adil und Michael gleich drei Spieler aufboten, die ihren ersten Einsatz dieses Jahr hatten, lief der Ball gut durch unsere Reihen. Immer wieder angetrieben von Jochen "die Lunge" Brausten kamen wir auch früh zu guten Möglichkeiten. Bereits in der 10. Minute erzielte Sinan nach mustergültiger Vorarbeit von Adil die 1:0 Führung. In der Folgezeit spielten wir weiter guten Fußball, gingen vielleicht etwas fahrlässig mit unseren Möglichkeiten um, erzielten aber nach gekonnten Zusammenspiel von Rene und Sinan das 2:0. Die letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit wurden wir dann etwas fahrlässig, hatten leichte Ballverluste, aber unsere Abwehr um Hardy, Jürgen, Andre und Toni ließ keine ernsthafte Torchance zu, so das Rene nicht einmal ernsthaft gefordert wurde.

Für die zweite Halbzeit gab Sinan die Marschrichtung aus, ernsthafter auf Torerfolg zu spielen und zum Abschluss zu kommen. Die ersten Minuten waren dann aber eher noch ein Sommerkick, wir steigerten uns aber dann von Minute zu Minute, Julien und Rene erzielten jeweils einen Doppelpack und auch Sinan war noch einmal erfolgreich, so dass am Ende ein klarer 7:0 Erfolg zu Buche stand. 

 

Fazit: Ein auch in dieser Höhe verdienter Erfolg gegen einen allerdings stark ersatzgeschwächten Gegner.

 

Aufstellung: von den Driesch, T.Ferreira, Drehßen, Koob, Habor, Herfs, Brausten, Hilgers, Ahmet, Evren, Gisbertz, Dörper, J.Ferreira

 

gez. Michael Hilgers