Copyright 2018 - BC 09 Oberbruch - Jonas Noethlichs

Trotz Überlegenheit in weiten Teilen des Spiels dauerte es bis zur 36. Spielminute ehe unsere Reserve mit 1:0 in Führung ging. Ein Handelfmeter wurde routiniert verwandelt von Marcel Brodermanns. Nun da der Bann gebrochen war, folgte bereits sieben Minuten später das 2:0 durch einen sehenswerter Dropkick von Jasminko Handamovic.

Nach der Halbzeitpause ging es zunächst munter weiter. In der 50. Spielminute verwandelte Dominik Hahn einen Freistoß direkt ins gegnerische Tor, ehe Nico Bücken zum 4:0 einschob, nach Vorlage von Kevin Georgiev. In der 70. verkürzten die Waldenrath/Straetener auf 4:1. Das Tor zum Endstand von 5:1 war ein Eigentor. Eine Flanke von Jasminko wurde von der Gästeabwehr unhaltbar ins Tor abgefälscht.

Doch nach dem Eigentor kam es noch schlimmer für die Gäste aus Waldenrath/Straeten. Kurz vor Schluss verletzte sich Fabian Scheufen schwer. Er erlitt einen Schien- und Wadenbeinbruch. Die schwere Verletzung überschattet natürlich den Sieg und unserer Reserve sowie der Ganze OBC wünschen Fabian Scheufen eine schnelle Genesung!!