Copyright 2018 - BC 09 Oberbruch - Jonas Noethlichs

Im letzten Heimspiel der Saison verlor unsere Reserve gegen den vermeintlich schwachen Gegner aus Hilfarth. Gegen die Drittvertretung des TuS, die trotz des Sieges weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz verbleiben, war in diesem schwächeren Spiel unserer Reserve einfach nicht mehr zu holen.

Die Brööker gingen zwar bereits früh in der dritten Spielminute durch Marlon Bongwald in Führung, allerdings ließ der hilfarther Ausgleich nur ganze fünf Minuten auf sich warten. Trotz des stürmischen Beginns passierte im weiteren Spielverlauf bis zum Halbzeitpfiff eher wenig und man ging mit 1:1 in die Pause.

Nach dem Wiederanpfiff gelang den Hilfarthern in der 51. Spielminute die Wende und sie führten plötzlich mit 1:2. Das Spiel war gedreht, allerdings nicht lange zu Gunsten der Gäste. Durch einen Doppelschlag von Deniz Becker in der 56. Und 61. Minute führten plötzlich wieder die Brööker. Doch auch dieser Führungswechsel hielt nur wenige Augenblicke. Genauer gesagt zwei Minuten, bis Hilfarth erneut ausglich. Der Spielstand nun 3:3 unentschieden. Wie in der ersten Halbzeit, so wurde das Spiel auch nun wieder etwas ruhiger. Dann plötzlich kurz vor Schluss in der 81. Spielminute der erneute Führungswechsel zu Gunsten der Hilfarther, die dieses torreiche Spiel letztendlich mit 3:4 für sich entscheiden konnten.