Copyright 2018 - BC 09 Oberbruch - Jonas Noethlichs
  • .

  • .

  • .

  • .

  • .

Vereinsspielplan

Sportplatz

 

Sportplatz gesperrt

Die Plätze sind bis auf Weiteres gesperrt.

Nach guter Vorbereitung für die Saison 17/18, ging es am Sonntag den 03.09 für die Reserve Mannschaft vom OBC wieder an den Start. Nach vier langen Jahren hieß es für die Reserve Mannschaft erstmals wieder Kreisliga B. Am 1.Spieltag stand das Auswärtsspiel gegen Teveren II auf dem Programm. Wir nahmen uns für dieses Spiel vor, an die gute Gesamtleistung - gekrönt mit unseren Aufstieg in die Kreisliga B - anzuknüpfen.

Dies konnte die Mannschaft in den ersten 45 Minuten sehr gut umsetzen. Der OBC stand sehr gut in der bewährten Viererkette und machte die Räume für den starken Gegner aus Teveren sehr eng. Es war eine ausgeglichene erste Spielhälfte mit etwas Übergewicht für unsere Reserve Mannschaft, die immer wieder durch gefährliche Konter zu Chancen kam. So kam es auch in der 44. Minute nach einer präzisen Ecke von Chris Epple auf den Kopf von Alex Kniebel zum hochverdienten 0:1. So ging es auch in die Halbzeitpause.

Nach dem Anpfiff  der zweite Hälfte versuchte der Gastgeber aus Teveren mehr Druck zu machen. Durch mehr Ballbesitz des Gastgebers kam jetzt die zweite Mannschaft aus Teveren immer mehr zu guten Chancen. Durch eine geschlossen kämpferische Mannschaftsleistung und gutes Stellungsspiel konnten diese Angriffsbemühungen immer wieder geblockt werden. Durch eine ebenfalls gute taktische Einstellung beschränkte sich die Reserve Mannschaft aus Oberbruch auf das Konter-Spiel so auch in der 76. Minute. Ein gut aufgezogener Konter über die linke Seite durch Kai Wallrafen und eine noch bessere Flanke auf den freistehenden Christian Kaniecki kam es zum wichtigen 0:2. Mit zunehmender Spielzeit ging die Bindung im Mittelfeld verloren und somit  blieben die gefährlichen Konter und die damit verbundenen wichtigen Entlastungen aus. Der Gastgeber aus Teveren übernahm jetzt das Kommando und versuchte spielerisch zum Anschlusstreffer zu kommen. Immer wieder war die Endstation der stark spielende Aki im Tor der Oberbrucher Reserve. In der Schlussphase ging bei dem Gast aus Oberbruch auch die Kraft verloren und so kam es in der 89. Minute zum verdienten Anschlusstreffer für die Gastgeber.

Durch die tolle kämpferische Mannschaftsleistung stand am Ende dem ersten Auswärtssieg im ersten Saisonspiel in der Kreisliga B nichts mehr im Wege. Endstand 1 : 2 Teveren II -OBC II. Das war ein wichtiger Schritt für den Klassenerhalt und zeigt das potenzial der Reserve aus Oberbruch.