Copyright 2018 - BC 09 Oberbruch - Jonas Noethlichs
  • .

  • .

  • .

  • .

  • .

Vereinsspielplan

Sportplatz

 

Sportplatz gesperrt

Die Plätze sind bis auf Weiteres gesperrt.

Verdienter Sieg des überlegenen Gastgebers

Dank der Bereitschaft Brachelens konnte das Meisterschaftsspiel von Samstag 12.11.2016 (Brunnenfest von Prinz Helmut IV. – dem Oberbrucher Trainer) auf Mittwoch, den 15.11.2016 verlegt werden. Dafür Danke an Brachelen. Um 18.30 Uhr wurde das Spiel auf dem Brachelener Kunstrasenplatz angepfiffen und von Anbeginn der Begegnung machte Brachelen sehr viel Druck. Diese körperlich starke Truppe war dem OBC in den meisten Belangen überlegen und kam folglich im Verlauf des Spiels zu zahlreichen Torgelegenheiten. Dazu trug aber auch bei, dass beim OBC gerade im Abwehrbereich die Abstimmung nicht immer gut funktioniert. Trotzdem hielt der OBC dagegen und ließ in den ersten 35 Minuten nur 2 Tore zu. In der zweiten Hälfte sah es bei feuchtkaltem Wetter nicht anders aus, denn auch die mannschaftliche Geschlossenheit beim OBC und die erhoffte Einsatzbereitschaft blieben aus. So konnte der Einbahnstraßenfußball auch in Hälfte 2 nur sporadisch unterbunden werden und ein Angriff nach dem anderen rollte Richtung Tor von Alex Röder. So gelangen den Jungs und Mädels aus Brachelen 3 weitere Treffer, bevor Oussama Hazza in der 68. Minute der Ehrentreffer erzielen konnte. Zusammenfassend muß hier angemerkt werden, dass man immer dann, wenn die individuellen Stärken des Gegners erkannt werden, nur eine mannschaftliche Geschlossenheit hilft – ist die nicht da, wird es sehr schwer zu bestehen.