Da war mehr drin, wenn die Ordnung gestimmt hätte
Aller Anfang ist schwer. So lautet das Fazit des Pokalspiels der Oberbrucher C-Jugend im eigenen Stadion am Samstag, den 27. August 2016. Die gemischte Mannschaft, mit Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2002-2004 blieb an diesem Tag noch einiges an Leistungsfähigkeit schuldig – aber es muß auch berücksichtigt werden, dass diese Mannschaft so noch nie in dieser Konstellation zusammengespielt hat. In der Abwehr konnten besonders die erfahrenen Spieler in der Innenverteidigung nicht überzeugen, im Mittelfeld wurde nur herumgefummelt ohne die Bereitschaft einen schnellen Ball zu spielen und nach vorne fehlte jede Menge Durchschlagskraft. Zu überzeigen wußte aber zumindest einer und das war Keeper Alex Röder, der als KLEINSTER auf dem Spielfeld hielt was zu halten war. Egal – nun gilt es weiter, für jeden der 27 Spielerinnen und Spieler im Kader, im Training zu beweisen, wer die Berufung in die Elf für das Folgewochenende verdient. Ohne Fleiß kein Preis und ohne Training keine Platz in der Startelf.